Vitamin A

Vitamin A wird für die Funktion und Teilung von epithelialen Zellen benötigt, beeinflusst also das Wachstum, die Bildung von Haut, Schleimhäuten und Knorpelgewebe sowie die gesunde Entwicklung der Knochen.

Vitamin A wird von den Schleimhäuten der Atemwege, des Verdauungstrakts und der Harnwege benötigt, um widerstandsfähiger gegen Bakterien, Viren oder Parasitenbefall zu werden.

Vitamin A bildet zusammen mit dem Protein Opsin den Sehpurpur (Rhodopsin) in den Stäbchen und Zapfen der Netzhaut und spielt somit eine essenzielle Rolle beim Sehvorgang. Außerdem ist Vitamin A für die Leistungsfähigkeit des Immunsystems notwendig indem es die Produktion von weißen Blutkörperchen unterstützt.